Kassel
gratis

Anzeige aufgeben

Hier können Sie direkt Ihre Kleinanzeige für die HNA-Tageszeitung erfassen.

Anzeige aufgeben
Startseite Tiere Katzen Hauskatzen Für Kater Muckel wird ein erfahrener... (Kassel, Wesertor)

Für Kater Muckel wird ein erfahrener Halter gesucht!

Preis: 100 €

Für Kater Muckel wird ein erfahrener Halter gesucht! - Kassel 
Herkunft
Tierheim
Geschlecht
Männlich
Alter
Erwachsene Katze
Wurfdatum
01.04.2016
Gesundheit
Entwurmt, Tierarztcheck, Kastriert, Gechipt
Frühester Abgabetermin
15.01.2018
Muttertier vor Ort
Nein

Muckel lebte mindestens zwei Jahre unversorgt am Rande einer Schrebergartensiedlung. Er hatte starken Schnupfen, viele kahle Stellen am ganzen Körper, starke Verfärbungen im Fell, und er schien sich nicht gut zu pflegen. Eine Dame erbarmte sich seiner, weil er krank und hilfsbedürftig aussah. Sie bat ihm Futter an, welches er auch sofort dankbar annahm. Nur anfassen ließ er sich zunächst nicht, auch wenn er nach einigen Wochen der Dame nicht mehr von der Seite wich, wenn sie im Garten war. Da er weiterhin krank aussah und seine Augen inzwischen stark gerötet waren, nahm die Dame Kontakt mit uns auf und wir beschlossen, ihn einzufangen und einem Tierarzt vorzustellen. Die dazu notwendige Narkose nutzen wir selbstverständlich gleich zur Kastration und zu einer umfangreichen Blutuntersuchung, denn wir rechneten aufgrund seines schlechten Allgemeinzustandes mit dem Schlimmsten. Zum Glück waren die Organwerte alle in Ordnung, und er wurde auch wider Erwarten negativ auf Katzenaids (FIV) und Katzenleukose (FeLV) getestet, jedoch ergab der Augenabstrich eine massive Infektion mit Chlamydien. Die Tatsache, dass die Infektion über viele Monate unbehandelt geblieben war, hatte Muckel stark geschwächt, da aber die Chance auf eine Gesundung bestand, erklärte sich eine ehrenamtliche Helferin bereit, ihn für einige Wochen in ihrem Bad in Quarantäne unterzubringen, wo er regelmäßig seine Medikamente bekommen konnte – eine Notwendigkeit, die leider in dem Schrebergarten nicht gewährleistet werden konnte. Da er außerdem einen starken Befall mit Sarkoptes-Milben (Räude) hatte, war die Unterbringung in einer sauberen Umgebung auch medizinisch und logistisch die einzig sinnvolle Möglichkeit, ihm die Chance auf ein gesundes Leben zu ermöglichen. Da er im Schrebergarten schon recht gut Kontakt mit zwei Schrebergärtnern aufgenommen hatte, ihnen um die Beine ging und sich von ihnen auch vorsichtig anfassen ließ, hatten wir außerdem die berechtigte Hoffnung, dass er vielleicht vermittelbar war. Leider kam es anders. Es wurden schwere Wochen für Muckel und auch für die Pflegerin, denn Muckel wollte partout keinen Kontakt, ließ sich die vielen Wochen über nie anfassen, sondern reagierte auf Annäherungsversuche mit Frauchen, Knurren und Rückzug. Trotzdem gelang es der Pflegerin, ihm regelmäßig sein Antibiotikum zu geben und seine Augentropfen reinzuträufeln.
Als er nach abgeschlossener Behandlung Wochen später wieder in den Schrebergarten kam, schloss er sich nach nur einem Tag sofort wieder seiner Betreuerin an und wandelte sich nach wenigen Tagen zum absoluten Schmusekater, der gar nicht mehr von ihrem Schoß zu kriegen war. Auch zwei weitere Schrebergärter können ihn inzwischen streicheln. Durch die Fortsetzung der Milbenbehandlung, der fortgesetzten hochwertigen Ernährung und die tägliche Gabe von Hanföl hat sich inzwischen auch sein Allgemeinzustand deutlich verbessert: seine Wunden sind abgeheilt, die Haut nicht mehr gerötet, das Fell ist an den betroffenen Stellen nachgewachsen, die Augen sind nicht mehr gerötet oder verkrustet und sein Chlamydien-bedingter Schnupfen hat sich so gut gebessert, dass er entweder gar nicht oder nur noch sporadisch, z.B. bei Wetterwechsel niest.
Die Betreuerin versorgt Muckel nun täglich im Schrebergarten und schmust mit ihm, und für den Winter hat er eine warme Styrokiste mit Stroh. Leider wird diese „Idylle" dadurch getrübt, dass er fast wöchentlich von einem aggressiven Revierkater Verletzungen zugefügt bekommt, und zudem muss die Betreuerin den Garten krankheitsbedingt zum Ende der nächsten Gartensaison aufgeben. Schon jetzt ist sie körperlich eingeschränkt, aber außer ihr gibt es niemanden, der bis in den späten Herbst hinein auf dem Gartengelände ist, geschweige denn sich bereit erklärt, Muckel auch im Winter täglich zu versorgen.
Wir suchen deshalb perspektivisch ein neues Zuhause für Muckel, der inzwischen auch Besuchern viel offener gegenübersteht, und den man auch als Fremder inzwischen schon vorsichtig anfassen kann, wenn er einen ein paar Mal gesehen hat. Er ist ein sehr anhänglicher und verschmuster Kerl, der sehr darunter leidet, dass seine Bezugsperson nicht häufiger bei ihm sein kann! Er wird sich langfristig auch gut in einem neuen Zuhause einleben, wenn man ihm eine lange Eingewöhnungszeit und viel Freiraum gibt, der es ihm ermöglichst, sich in seinem eigenen Tempo den Menschen anzuschließen. Vor einer Vermittlung müssten die neuen Dosenöffner zwingend mit ihm im Schrebergarten Kontakt aufgenommen haben, damit er sie schon positiv einordnen kann, bevor er ins neue Zuhause einzieht. Andernfalls ist es gut möglich, dass er wieder in eine Abwehrhaltung verfällt und  - wie seinerzeit in der Pflegestelle – niemanden an sich ran lässt.
In seinem zukünftigen Zuhause sollte man im Umgang mit scheuen oder verwilderten Katzen Erfahrung haben, da Muckel nach einer Eingewöhnungszeit zwar mit Sicherheit ein Schmusekater wird, aber weiterhin Besonderheiten im Umgang zeigen wird (wie z.B. vermutlich eine starke Schreckhaftigkeit und Skepsis allem Fremden gegenüber) und aufgrund seiner  hochgradigen Aggressivität beim Tierarztbesuch vermutlich auf längere Sicht nicht ohne Narkose behandelbar ist.

 

Eine Vermittlung findet grundsätzlich nur im Raum Kassel statt.

Die Schutzgebühr in Höhe von 100,- Euro beinhaltet die Kastration, Chip und/oder Tätowierung, Parasitenbehandlung, Test auf FIV und FeLV sowie die medizinische Grundversorgung. Ggf. kommen weitere anteilige Kosten für die Impfungen hinzu.

Cat-Care Tierhilfe Kassel e.V.

Ähnliche Kleinanzeigen zu Für Kater Muckel wird ein erfahrener Halter gesucht!

Katze Mattea

wurde mit ihren Babys in einem Schrebergarten ausgesetzt. Die Kitten sind bereits vermittelt und Mattea wurde von unserem Verein in Obhut genommen. Sie ist kastriert, gechipt und geimpft. Für diese...

34119 Kassel

28.09.2019

Katzen

armer Knopf MANGO Schöffengrund

News:
Mango sucht nun von seiner Pflegestelle aus in 35641 Schöffengrund ein liebes Zuhause!

Er ist einer unserer aktuell dringenden Notfälle:
Mango, dieser unglaublich liebenswerte, rot-weiße...

140 €

60311 Frankfurt (Main)

04.10.2019

Mischlingskatzen

Zwei mal Freude: Traumkatzen Rani und Yolli (18 Wo.) - Die Schwestern suchen ihr Zuhause

Vorgeschichte
Aus einer Hinterlassenschaft einer menschlichen Tragödie blieben im Raum Bad Kreuznach einige Hauskatzen unversorgt draußen zurück und verwilderten allmählich. Aus der Gruppe von...

VB

63654 Büdingen

03.10.2019

Hauskatzen

Matka zeigt sich als ganz typische junge Hündin. Sie ist verspielt, neugierig und freut sich über jede interessante Abwechslung im langweiligen Tierheimalltag. Sie ist freundlich, und auf Menschen fixiert....

MATKA (w)
Auf Pflege in D
Mischling
Geb. 12/2018, ca. 50 cm SH, 9 kg
 
 
Neuer Bericht der Pflegestelle
Update 15.09.19. Motte (so heißt Matka inzwischen bei uns), hat sich in den letzten Wochen...

300 €

privates Prüfsiegel

65597 Hünfelden

18.09.2019

Mischlingshunde

YOKO und ONIX bei Frankfurt

Yoko und Onix – ein wunderschönes Geschwisterpaar stammt ursprünglich aus Spanien.
Dort wurden sie im Alter von gerade einmal sechs Wochen im Hinterhof eines Einkaufszentrums gefunden. Die Augen...

280 €

60311 Frankfurt (Main)

14.10.2019

Mischlingskatzen

Kontakt


Hinweis: Nie im Voraus für ungesehene Tiere zahlen. Beachten Sie Tipps zum Katzenkauf.
Nachricht senden
Mit Versenden des Formulars erkläre ich mich mit den Datenschutzbestimmungen einverstanden.
Bitte beachten Sie die Sicherheitshinweise und markt.de Nutzungsbedingungen. Werbung oder Spam wird gelöscht. Treten Sie gegenüber Unbekannten nie in Vorleistung.

Anbieter


CAT-CARE e.V.
Die Bewertung informiert über positive oder negative Erfahrungen mit dem Anbieter. Mitglieder können Bewertungen von "Hervorragend" bis "Enttäuscht" vergeben, zudem fließen Werte wie Aktivitätsniveau aber auch Verstöße automatisch ein. Mehr Details zur Bewertung hier.
Es liegen bisher keine Bewertungen vor.

Anzeige


Straße
Postfach 10 07 63
Ort Anfahrtskarte

Route berechnen

Treffen Sie den Anbieter, kaufen oder verkaufen Sie vor Ort. Die Karte zeigt den ungefähren Standort.

Postfach 10 07 63, 34117 Kassel
34117 Kassel
Anzeigentyp
Privatangebot
Anzeigendatum
18.09.2019
Anzeigenkennung
044b4244
Aufrufe dieser Anzeige
3451

Weitere Anzeigen des Anbieters

Perserdame Paula wünscht sich ein Körbchen bei Ihnen! Perserdame Paula wünscht sich ein Körbchen bei Ihnen!

100 €

Paula, geb. August 2015, wurde uns übergeben, weil die Halterin sich nicht mehr ausreichend um sie kümmern konnte, nachdem sie sie zuvor von einem Bekannten aus eher schlechter Haltung übernommen...
Wer gibt Caveo Ausgleich und Freilauf? Wer gibt Caveo Ausgleich und Freilauf?

100 €

Caveo, unser Fundkater aus Westuffeln, sucht nach erfolgloser Halterermittlung nach einem neuem Zuhause im Großraum Kassel. Und zwar in grüner, verkehrsarmer Umgebung, damit er nach der Eingewöhnungsz...
Sehr menschenbezogener Kater Imero sucht bei Ihnen einen Platz nur für sich! Sehr menschenbezogener Kater Imero sucht bei Ihnen einen Platz nur für sich!

100 €

Imero (geb. ca. 2013) kam über einen Notruf zu uns. Er war in etwas angeschlagenen Zustand auf dem Grundstück eines Restaurants aufgetaucht. Leider war er nicht gekennzeichnet, und unsere Suche nach...
Dieses Trio möchte nicht getrennt werden Dieses Trio möchte nicht getrennt werden

150 €

Die Geschwister Eyla (w), Enya (w) und Esra (m), geb. am 10.04.2016, sind drei wunderbare, lebhafte und äußerst liebenswerte Katzen, die im Wesen recht unterschiedlich sind. Leider kommen sie aus...