hna Logo
Braunfels
0 km

Ratgeberübersicht

Wie erstelle ich ein gutes Foto für meine Kleinanzeige?

Das Foto als Blickfang

Bild Fotograph Mit einem guten Foto in Ihrer Kleinanzeige steigern Sie die Verkaufschancen

Natürlich können Sie jedem beschreiben, wie schön die antike Vase, wie praktisch der Allesschneider und wie vielseitig die Kamera ist. Aber ein Foto gehört zu einer ansprechenden Kleinanzeige im Internet dazu und steigert außerdem immer das Vertrauen der Käufer. Dank des großen Angebots an Digital - und Handykameras ist ein Foto zu machen und hochzuladen für die meisten User kein Problem – doch ist Foto nicht gleich Foto.

markt.de zeigt Ihnen, wie Sie Ihren Artikel am besten „in Szene setzen“.

Bevor Sie also mit dem Fotografieren anfangen müssen Sie sicherstellen, dass Sie auch ausgestattet sind mit einer guten Kamera. Falls nicht, finden Sie bei markt.de natürlich auch Digitalkameras, oder Mobiltelefone mit einer guten Kamera.

Natürliches Licht oder Blitz?

Ein Blitz scheint das Richtige zu sein, um ihr Produkt erstrahlen zu lassen, jedoch sind eingebaute Blitze in der Regel zu grell. Besser wären ein externer Blitz oder die Ausleuchtung mit zwei hellen Lichtern, zum Beispiel zwei große Lampen. Dazu stellen Sie diese so auf, dass sie das Produkt von vorn diagonal beleuchten, jeweils eine Lampe links und rechts. Fotografieren Sie bei diesem Set-Up ohne Blitz.
Natürliches Licht ist die andere Option. Es ist weich, gleichmäßig und hat etwas Besonderes. Achten Sie darauf, dass Sie die Sonne im Rücken haben, selbst aber keinen Schatten auf das Objekt werfen. Ist Ihr Produkt von allen Seiten gut beleuchtet, also sichtbar, können Sie direkt und ohne Blitz fotografieren. Sollte eine Seite etwas verschattet sein, nutzen Sie den Blitz Ihrer Kamera als Aufhellblitz oder „werfen“ Sie das Licht mittels Reflektor. Dazu eignet sich am besten ein Stück weißer Plakatkarton.

Wenn Sie noch einen passenden Blitz für Ihre Digitalkamera oder Kamera suchen, stöbern Sie hier durch die Kleinanzeigen:

Zu Digitalkamerablitzen
Zu Kamerablitzen

Wie wird mein Foto scharf?

Auf dem Foto für Ihre Kleinanzeige sollte jedes wichtige Detail klar und deutlich zu erkennen sein. Ein weichgezeichnetes Foto ist vor allem ungünstig, wenn Ihr Foto in der Anzeige vergrößert wird.
Idealerweise benutzen Sie ein Stativ oder eine andere Hilfe, zum Beispiel einen Tisch oder eine Stuhllehne.
Für Nahaufnahmen und wenn sie eine Kamera mit verstellbaren Belichtungseinstellungen haben: Stellen Sie Ihre Kamera von „AUTO“ auf „Zeitautomatik“ (bei den meisten Kameras „A“ von engl. „aperture priority“ oder „Av“ von engl. „aperture value“) und wählen Sie eine große Blendenzahl (z. B. f16 oder f22; „f“ ist hierbei die Brennweite, von engl. „fraction-stop“), um Tiefenschärfe zu erlangen.

Zu Stativen und Köpfen

Nahaufnahme oder das Objekt im Umfeld zeigen?

Bild Tablet und Smartphone Achten Sie drauf, dass sich auf dem Foto ausschließlich das verkaufte Objekt befinden soll

Sie sollten das Bild möglichst mit dem Objekt füllen, um einerseits die Aufmerksamkeit des Betrachters ausschließlich darauf zu richten und andererseits um Details sichtbar zu machen. In der Regel reicht es, mit der Kamera näher an das Objekt heranzutreten und dann das Foto zu schießen. Für Kameras mit Belichtungseinstellungen siehe oben unter „Wie wird mein Foto scharf?“ Möchten Sie bestimmte Details ihres Produktes hervorheben, stellen Sie am besten mehrere Fotos ein. Es sollte aber in jedem Fall immer ein Foto das Objekt als Ganzes zeigen. Achten Sie darauf, dass im Hintergrund nichts Privates von Ihnen zu sehen ist (z. B. Fotos) oder etwas, das Ihnen peinlich sein könnte (z. B. Schmutzwäsche, dreckiges Geschirr).

 

 

Ist eine Nachbearbeitung nötig?

Erfahrene User können mit Fotobearbeitungssoftware eine zusätzliche Feinabstimmung vornehmen. Es sollte aber der Grundsatz gelten, das Objekt so natürlich wie möglich darzustellen. Haben Sie ein gut ausgeleuchtetes, scharfes Bild geschossen, ist eine Nachbearbeitung in der Regel nicht nötig.

 

Sonderfall Tier

Bild Tablet und Smartphone Auch bei Tier-Kleinanzeigen sollte man auf ein schönes Foto achten

Wollen Sie durch eine Kleinanzeige bei markt.de ein Tier vermitteln? Hier sollte ebenso ein gutes Foto verwendet werden. Auch bei Tier-Kleinanzeigen wird von den Interessenten auf ein gutes Foto geachet. Nur ist es gar nicht so einfach, ein Tier zu fotografieren. Ein Hund oder eine Katze sind sehr schnell abgelenkt.

Bei Fischen im Aquarium kommt es auf die Lichtverhältnisse an, damit die Fische auch richtig auf dem Bild zu erkennen sind. Bei Tieren in Käfigen, wie zum Beispiel Vögel oder Nagetiere, gibt es auch einiges zu beachten. In diesem Fall zeigt Ihnen unser Tierfoto-Ratgeber , was Sie beim Fotografieren eines Tieres beachten müssen.

 

 

Jetzt eine Anzeige erstellen

 

  Twittern

Verwandte Ratgeber:

 

Aktuelle Kleinanzeigen

Naturschwämme in 34233
Naturschwämme

50 Mittelmeer Naturschwämme, sehr gute Qualität, Div. Größen,(12-25cm) en bloc, Stck € 6,--, kein Versand,
Tel.. 0151 40801041

VB

34233 Fuldatal

16.09.2021

Kette mit mattiertem Glasanhänger in 61250
Kette mit mattiertem Glasanhänger

Durchmesser 20,7 cm, Anhänger  Durchmesser 4 cm der schmäler wir, Einzelstück

61250 Usingen

16.09.2021

Evangelisches Gesangbuch in 61250
Evangelisches Gesangbuch

Ausgabe für die evangelische Kirche in Hessen Nassau 1. Auflage von 1994

15 € VB

61250 Usingen

16.09.2021

Jens in 61250
Jens

five Pocket Weite 36 cm und Länge 36 cm mit Reissverschluss und Knöpfen für Hosenträger, gerader Schnitt

50 € VB

61250 Usingen

16.09.2021

Kette Metallreif mit mattiertem Rechteck aus Glas in 61250
Kette Metallreif mit mattiertem Rechteck aus Glas

Durchmesser 20,7 cm; Rechteck Länge 5,5 cm; Höhe 1,6 cm, Einzelstück

25 € VB

61250 Usingen

16.09.2021

Gotteslob für das Bistum Limburg in 61250
Gotteslob für das Bistum Limburg

Katholisches Gebets- und Gesangbuch für das Bistum Limburg;
11. Auflage von 1986

25 € VB

61250 Usingen

16.09.2021

Mehr aktuelle Kleinanzeigen  

Bildquellen:
Bild 1: © Pixabay.com / PublicDomainPictures
Bild 2: © Pixabay.com / Pix1861
Bild 3: © aleksandr / Fotolia.com